Wiebke Susanne Homann

Die Rolle von IL-10 und TGF-β beim allergischen Asthma bronchiale: Untersuchungen zur Pathogenese und zur Entwicklung neuer therapeutischer Strategien

Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades doctor rerum naturalium (Dr. rer. nat.) vorgelegt der Naturwissenschaftlichen Fakultät I der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
verteidigt am 22.10.2007

Abstract
Allergisches Asthma bronchiale ist eine Th2-dominierte Immunerkrankung gekennzeichnet durch eine chronische, pulmonale Entzündung. Die bestehenden therapeutischen Maßnahmen sind rein symptomatisch und es fehlen kausale Strategien mit der Chance auf einen lang anhaltenden Therapieerfolg oder Heilung. In der vorliegenden Arbeit wird das therapeutische Potential von IL-10 und TGF-β mit Hilfe eines DNA-Vektors untersucht. Des Weiteren werden Mäuse mit einer heterozygoten Deletion im TGF-β1-Gen im Asthma-Modell getestet (TGF-β1+/--Mäuse). Ein weiteres Projekt diese Arbeit zielt auf die Entwicklung eines neuen methodischen Ansatzes zur einfacheren und schnelleren Auswertung von Gewebeproben.

Allergic asthma is a Th2-type dominated disease characterized by airway hyperreactivity (AHR) and eosinophilic inflammation. Although the asthma prevalence has increased strikingly, long-lasting effective therapies are missing. In this study, we tested the therapeutic potential of nasal DNA vaccination using a vector expressing murine Interleukin (IL)-10 or TGF-β1. Thereby, we combined the well-known Th1 favouring effects of unmethylated CpG motifs in the vector backbone and the anti-inflammatory activity of IL-10 or TGF-β1 respectively. Furthermore we examine mice with a deletion of TGF-β1 (TGF-β1+/--mice). At least we develop a new approach for geading mucus or inflammation in tissue sections by morphometric image analysis.

Keywords:
IL-10, TGF-β, Asthma, Eosinophilie, Mukus, regulatorische Zytokine, Mausmodell, Histologische Analyse, Gentherapie, Genvektor

IL-10, TGF-β, asthma, eosinophilic inflammation, mucus, regulatory cytokines, mouse model, histologic analysis, gen-therapy, gen-vector

Online-Dokument im PDF-Format (937 KB) mit integrierter Gliederung.

Inhaltsverzeichnis
Titelblatt, Inhaltsverzeichnis, Abkürzungsverzeichnis (1-4)
1. Einleitung (5-15)
2. Material (16-22)
3. Methoden (23-39)
4. Ergebnisse (40-76)
5. Diskussion (77-94)
6. Zusammenfassung (95-98)
7. Literaturverzeichnis (99-106)
8. Veröffentlichungen (107-109)