Ulrike Feicht

Wilhelm Roux (1850-1924) - seine hallesche Zeit

Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Zahnmedizin (Dr. med. dent.) vorgelegt der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
verteidigt am 28.01.2008

Abstract
Wilhelm Roux (1850-1924), der Begründer der Entwicklungsmechanik, wurde im Jahr 1895 Direktor des Anatomischen Institutes in Halle. Damit begann eine der bedeutendsten Phasen für das Anatomische Institut und die berufliche Weiterentwicklung Roux'. In die Periode seines Direktorates fallen bauliche Veränderungen am und im Gebäude als auch Änderungen der Forschungsrichtung und der Lehrinhalte am halleschen Institut. Roux leitete eine neue Etappe im Fach Anatomie ein, indem er die Entwicklungsmechanik und kausal-morphologische Fragen in die Lehre integrierte. Durch Roux' Forschungsarbeit und Professur entwickelte sich das Anatomische Institut in Halle zu einem Zentrum der Entwicklungsmechanik, indem sich einige Jahre lang die Wilhelm-Roux-Sammlung befand. Die Ergebnisse seiner experimentellen Forschungen veröffentlichte er zahlreich; u.a. in dem von ihm herausgegebenen "Archiv für Entwicklungsmechanik", das bis in die heutige Zeit unter wechselndem Namen existiert. Roux war auch Namensgeber für das Wilhelm-Roux-Programm der Universität Halle und den Wilhelm-Roux-Award und Mitglied in Gremien der Universität, der Leopoldina und zahlreicher Institutionen des In- und Auslandes. In der bereits zahlreich vorhandene Literatur finden sich vorwiegend Fakten über die Forschungen Roux'. Diese Arbeit konzentriert sich zusätzlich auf die Lehre, die wissenschaftliche Tätigkeit und das persönliche Leben Roux'. Fast 30 Jahre verbrachte Roux in Halle und sein Wirken und seine Persönlichkeit berechtigt zu einer besonderen Stellung im Kreis der halleschen Anatomen.

Wilhelm Roux (1850-1924) was the founder of the developmental biology and in the year 1895 he became the director of the Anatomical Institute in Halle. With it started one of the most important phases for the institute and for the professional development of Roux himself. Changes of the building inside and outside took place during his directorship and changes of research and didactic play too. Roux initiated a new stage in the field of anatomy by the integration of developmental mechanics and questions of causality and morphology. Because of the research and professorship of Roux the Anatomical Institute in Halle became the centre of the developmental mechanics where the "Wilhelm-Roux-collection" took place for some years. He published the results of his experimental researches numerous, among other things at his "archives of developmental mechanics" which still exists today with another name. Roux gave his name also for the "Wilhelm-Roux-program" of the university of Halle, for the "Wilhelm-Roux-award" and was a member of bodies of the university, the Leopoldina and many institutions in Germany and foreign countries. The already existing literature contains mainly facts about the researches of Roux. This thesis focuses additional on the teachings, the scientific occupation and the personal life of Roux. Nearly 30 years Roux spended in Halle and his activity and his personality justified him to a special position among the anatomists of Halle.

Keywords:
Wilhelm Roux, Anatom, Halle, Entwicklungsmechanik, Friedrich Theodor Althoff

Wilhelm Roux, Professor of Anatomy, Halle, developmental mechanics, Friedrich Theodor Althoff

Online-Dokument im PDF-Format (6.116 KB) mit integrierter Gliederung.

Inhaltsverzeichnis
Titelblatt, Referat, Inhaltsverzeichnis, Abkürzungsverzeichnis
1. Einleitung und Zielstellung (1-2)
2. Biographisches (2-12)
3. Lehre und Forschung am Anatomischen Institut in Halle (1895-1921) (12-77)
4. Die Wilhelm-Roux-Sammlung und Roux' wissenschaftliches Erbe (77-82)
5. Bedeutung und Stellung (82-119)
6. Zusammenfassung (119-120)
7. Quellen- und Literaturverzeichnis (121-135)
8. Anhang (136-189)
9. Thesen (190-192)
Publikationen